Der schmiedeeiserne Ofen war in vielen
Häusern üblich, der Brennstoff Holz,
stand im gemeindeeigenem Wald
reichlich zur Verfügung. Im
Ofenrohr konnten Speisen
warm gehalten werden.
Der schmiedeeiserne Ofen